Psychoonkologie

Diagnose Krebs

Die Diagnose Krebs stürzt viele Menschen in eine Krise: Nichts ist mehr wie es war.

Nach dem ersten Schock, der begleitet wird durch Wut, Verzweiflung und der Frage:
“ Warum gerade ich?“ stellt sich für viele Krebspatienten die Frage, was sie/er über die vom Arzt verordnete Behandlung hinaus tun kann, um aktiv an der Gesundung mitzuwirken.

Eine psychoonkologische Beratung kann helfen, vorhandene Ressourcen zu mobilisieren, die eigenen Selbstregulierungskräfte zu aktivieren und neue Perspektiven zu entwickeln. Nähere Informationen zur psychoonkologischen Beratung finden Sie auf meiner neuen Webseite.